Umfassende Finanzberatung

Kommentar für Anleger zum 0%-Zinsumfeld

Zinsen

Schweizer Franken Obligationen rentieren derzeit im Durchschnitt negativ. Bei einer Laufzeit von 5 Jahren, je nach Qualität des Schuldners, bis zu minus 0.40% p.a. (Graphik 1). Das bedeutet für einen Anleger, der die Titel bis Verfall hält, einen garantierten Verlust. Asio empfiehlt Ihnen, die Titel in Ihrem Depot oder Ihre Fonds genau unter die Lupe zu nehmen. Vielfach lohnt sich ein Verkauf der Obligation oder des Fonds und es lassen sich Kursgewinne realisieren. Zudem lässt sich u.U. das steuerbare Einkommen reduzieren.

 

Inflation

Seit 2012 war die Inflation in der Schweiz inexistent. Im Gegenteil: Das Preisniveau gemessen am Landesindex der Konsumentenpreise ist in der Fünfjahresperiode bis Ende 2016 um rund 2.5% gefallen. Das war aber nicht immer so. In den 70er und 80er Jahren lag die Inflation teilweise über 5% (Graphik 2).
        
Quelle: BFS – Landesindex der Konsumentenpreise, Asio Finanz AG

Damit Sie langfristig Ihre Ersparnisse real erhalten können, gilt es die Inflation im Auge zu behalten. Die Prognose der Asio für den Zeitraum 2017 bis 2027 liegt bei 2%. Mit Kontoguthaben erzielen Sie derzeit aber nur um die Null %. Das nominal sichere Konto birgt also Risiken.

Auswirkung

Stellen Sie sich vor, die Prognose stimmt und Ihr Kontoguthaben wird  in dieser Zeit mit 0% verzinst. Wie sich Inflation auf das Vermögen auswirken kann, zeigt ein einfaches, aber illustratives Rechenbeispiel. Ein Anleger verfügt über CHF 100‘000. Die Inflation knabbert mit 2% an der Kaufkraft des Vermögens. Bereits nach 10 Jahren vermindert sich das Vermögen real um CHF 17‘965 (Graphik 3).

Kaufkraftentwicklung  

(Quelle: Eigene Berechnung Asio Finanz AG in CHF)

Wie schützen Sie sich?

Historisch haben Aktien und Immobilien jeweils den besten Schutz gegen Inflation dargestellt. Dies gilt aber nur, wenn der Anlagehorizont lang genug ist. Alternativ empfehlen wir die Rückführung der Hypothek und das Einkaufspotential in die Vorsorge zu prüfen.

Wenn Ihnen Ihr Erspartes wichtig ist und Sie Verluste durch Inflation vermeiden möchten, kommen Sie bei uns vorbei. Wir erarbeiten mit Ihnen eine massgeschneiderte Strategie, damit Sie die richtigen Entscheide treffen.

Ein Erstgespräch offerieren wir Ihnen unverbindlich und kostenlos.

Patrik Imholz, Juni 2017

Umfassende Finanzberatung

Soll ich meine Hypothek amortisieren oder mein Erspartes investieren?

  • Sie erhalten eine Aufstellung über Ihr Vermögen und Ihre Verbindlichkeiten und konkrete Empfehlungen, was für Möglichkeiten für Sie welche Vor- und Nachteile haben. Wir prüfen für Sie Einkäufe in Ihre Pensionskasse oder ob sich die Amortisation von Hypotheken lohnt.

Lohnt es sich in die Säule 3a einzuzahlen?

  • Sie können die Einzahlung in die dritte Säule steuerlich abziehen. Ob es sich lohnt hängt von Ihrem Grenzsteuersatz ab. Bei einem verheirateten Ehepaar in der Stadt Winterthur mit einem steuerbaren Einkommen von CHF 150'000.—liegt der Grenzsteuersatz bei rund 34%. Wenn sie nun CHF 10'000 in die Pensionskasse einzahlen sparen Sie rund CHF 3'400.—Steuern. Wir sind der Meinung das lohnt sich!

Was muss ich prüfen bevor ich in Aktien investiere?

  • Sie müssen über einen langen (min.10 Jahre) Anlagehorizont verfügen. Weiter könnte es lohnender sein in die Pensionskasse einzubezahlen, da sie von dem steuerlichen Abzug profitieren. Allerdings sind sie dann abhängig von der Anlagestrategie Ihrer Pensionskasse, die gesetzliche Anlage-richtlinien erfüllen muss.
Asio Finanz AG

Technikumstrasse 92
Postfach 1510
CH-8401 Winterthur
Tel: +41 52 214 28 28